Am 28. August gastierten Thomas Etschmann, Alexander Leidolph und Mikhail Antropov im Schloss Sythen. Sie bilden das Münchner Gitarrentrio. Aufgrund ihrer hervorragenden Programmgestaltung konnten sie die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der klassischen Gitarre  demonstrieren. Es gelang den Musikern in dieser reizvollen Besetzung einen fast orchestralen Klang entstehen zu lassen. Hohe Präzision und Intensität gepaart mit großem Ein-fühlungsvermögen und Spielwitz kennzeichnen das Musizieren dieses Trios.

 

Bild: Michael A. Döring

Kritik                 Künstlerhomepage

 

 

zurück